50 renew Software Lizenzen

Die Situation:
Ein führender, weltweit agierender Hersteller von Werkzeugmaschinen mit Firmensitz in Köln. Benötigte 50 Volumenlizenzen Microsoft Office 2013 Standard. Die Microsoft Office 2013 Lizenzen sollen in einer Terminal – Server Umgebung genutzt werden.

Renew Software:
Die renew Software kam ins Spiel als es um eine Ersparnis von 70% gegenüber dem Kauf neuer Software ging. Da dem Unternehmen Sicherheit und Compliance sehr wichtig sind standen dem Kauf von renew Software noch einige Zweifel gegenüber. Wichtig und entscheidend für den Kauf der renew Software war die komplette Offenlegung der Rechtekette. Beim Kauf der renew Software bei der U+P Systemhaus GmbH hat unser Kunde die folgenden Nachweise erhalten. Lieferschein und Rechnung, Bestätigung des ordnungsgemäßen Kaufs durch die Ersterwerber, Softwarelizenzverträge der Ersterwerber, Dokument der rechtkonformen Übertragung der Nutzungsrechte und bestimmungsgemäße Nutzung. Die Bestätigung der vollständigen Deinstallation sowie Unbrauchbarmachung durch den Ersterwerber und das Installationsmedium. Da Software durch den Einsatz nicht altert, sich verbraucht oder abnutzt, steht unserem Kunden nachdem Kauf der volle Leistungsumfang des Originalproduktes zur Verfügung. Alle unsere renew Softwareprodukte werden von Lizenzspezialisten und Fachanwälten überprüft dies umfasst alle wirtschaftlichen und formaljuristischen Aspekte lückenlos. Der Kunde hatte auch Angebote von anderen Softwareanbietern eingeholt, die zum Teil preislich attraktiver waren, aber der entscheidende Sicherheitsaspekt und die Compliance fehlte.

Kundenfeedback:
Das persönliche Resümee des Kunden ist, dass die finanziellen Vorteile und die vollständige Berücksichtigung des Compliance Aspekte renew Software zu einer extrem attraktiven Alternative machen.

 

 

Gisela Obst
Write a Comment